Artneimittel Sicherheit


Der Service Ihrer Beratungsapotheke vor Ort!
Der Service Ihrer Schwan-Apotheke!

Die richtige Anwendung all Ihrer Arzneien Nahrungsergänzungsmittel, Vitalstoffe und die Beachtung von Einflüssen Ihrer Ernährung auf die Wirkung von Arzneimitteln sind entscheidend für Ihren Therapieerfolg! Und damit für Ihre
Gesundheit und Ihre Lebensqualität!

Natürlich sind auch die regelmäßige Einnahme und die richtige Anwendung von Arzneien entscheidend für Ihre Gesundheit.
Wussten Sie schon…?

Über 5000 Interaktionen zwischen Arzneimitteln sind bekannt!
Sie müssen diese nicht auswendig wissen- darum kümmert sich Ihr Apotheker. Selbst in der aktuellsten Fassung der Apothekenbetriebsordnung vom Juni 2012 ist das Medikationsmanagement als ureigneste apothekerliche Tätigkeit definiert! Wie in der Ehe- passen zwei nicht zusammen, dann gibt’s Stress! Welche Arzneistoffe passen nicht zusammen? Halten Sie zwei Stunden Abstand zwischen Mineralien wie Calcium, Magnesium, Eisen oder Zink mit Schilddrüsenhormonen (L-Thyroxin), gewissen Antibiotika (z.B. Ciprofloxacin, Doxycyclin), Osteoporosemitteln (Bisphosphonate). Denken Sie hierbei auch an Vitalprodukte aus dem Drogerie-oder Lebensmittelmarkt, diese können auch die Mineralien enthalten- und schon wirkt Ihre Arznei nur noch schlecht!

Übrigens…

halten wir diese und viele weitere Tipps in einer Broschüre für Sie in unserer Apotheke bereit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

News

Resistente Darmbakterien
Resistente Darmbakterien

Gefährliches Reise-Souvenir

Ärzte warnen vor antibiotikaresistenten Darmkeimen, die von Fernreisenden importiert werden. Antibiotika wie Penicillin und Cephalosporin verlieren bei diesen Bakterien ihre Wirksamkeit.   mehr

Amputationen bei Diabetikern
Amputationen bei Diabetikern

Zu oft und zu schnell

Viele der jährlich etwa 50.000 Fußamputationen bei Patienten mit Diabetes sind nach Einschätzung von Experten vermeidbar. Teamarbeit zwischen den Ärzten und spezialisierte Kliniken verringern das Amputationsrisiko.   mehr

Zerkleinertes Obst und Blattsalate
Zerkleinertes Obst und Blattsalate

Kühlen ist Pflicht

Verzehrfertige Obststücke und vorgeschnittene Blattsalate sind praktisch und beliebt. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) prüft regelmäßig den Keimgehalt der Packungen und gibt Verbrauchertipps.   mehr

Gesunde Ernährung beugt Falten vor
Gesunde Ernährung beugt Falten vor

Bei Frauen helfen Obst und Gemüse

Eine niederländische Studie lieferte neue Erkenntnisse im Kampf gegen Falten: Ältere Frauen, die sich gemüse- und obstreich ernährten, hatten weniger Gesichtsfalten. Für Männerhaut bestätigte sich dieser Zusammenhang nicht.   mehr

Lippenherpes selbst behandeln
Lippenherpes selbst behandeln

Rezeptfreie Hilfe aus der Apotheke

Endlich Ferien! Doch bei der Fahrt zum Flughafen bemerken Sie ein unangenehmes Ziehen und Kribbeln an den Lippen. Stress, Erschöpfung oder eine Klimaveränderung reichen aus, um den schlummernden Herpes-Virus zu aktivieren. Was Sie gegen das Spannungsgefühl und die unschönen Bläschen tun können.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Schwan-Apotheke
Inhaber Martin Busse
Telefon 04209/12 84
E-Mail schwanapotheke@t-online.de